Hier finden Sie uns

 Vereinsheim und Schießsportanlage

Vor den Höfen 19

31303 Burgdorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

05136/81361

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

     Wir Schützen aus Hülptingsen "in Corona-Zeiten" 

 5. Schützentreffen am Dienstag, den 06.07.2021,
 unser Schützentreffen war auch dieses mal wieder bei
 Cord-Heinrich und
sehr gut besucht.

 15 Mitglieder genossen die gemütliche
Runde, die Achim
 noch mit einem "Über-Nacht-Salat" verfeinerte.

 -Es schmeckte so gut, dass nichts  mehr übrig blieb-.

 Auch das Schützenrätsel, mit drei Fragen war wieder
 "rätselhaft"
.
 Jan-Christoph, Stephan und Günther haben richtig getippt
 und je ein Glas Honig gewonnen.

 Gruß Gerd

 

                    Die große Runde beim 5. Treffen auf Cordi's Hof.

                    Die lustigen "5"                 Und was machen diese Herren hier?
 Marianne,  Erika, Kalle, Günther .          Cordi, Stephan, Sven und Jan beim
           
und Erwin                     Nachdenken über unseren Verein.        

        Kamen noch nach der Schicht           Schwierige Diskussionen führen
          - Brigitte und Sascha-                     Achim, Ivo und Bastian.
   

 

 

 

4. Schützentreffen am Dienstag, den 29.06.2021,

    waren wir wieder auf Bethmann`s Hof.
 

    Nach dem EM-Spiel gegen England haben sich 11 Mitglieder
    getroffen und auch getraut über die Niederlage zu diskutieren.

 

    Cord-Heinrich berichtete vom Treffen mit der Hülptingser
    FW-Spitze. 

 

    Anna-Maria, Jörg und Jan-Christoph freuten sich über kleine
    Gewinne, da sie richtig auf England getippt hatten.

 

    Gruß Gerd.

    

    Cordi und Heinrich trauen sich in            Männerrunde von links; Jörg, Jan-Christoph
   die Frauenrunde.                             Kalle,Achim und Ivo diskutieren das EM-Spiel.                                                                                                                                                                      

 3. Schützentreffen am Dienstag, den 22.06.2021,

     es war wieder mal ein schönes ideenreiches und gemütliches 
     Beisammensein auf Bethmann`s Hof. Die Eindrücke haben wir
     auch diesesmal wieder im Bild festgehalten.

 

 

                      Unsere Frauenrunde im Gespräch von links;
                      Christine, Anna-Maria, Marianne, Moni und Erika

 

 Große Runde unter Cordi`s Vordach,           Natürlich! Die Männerrunde in angeregter 

 entspannt in gemütlicher Atmosphäre.         Diskussion, wie es wohl im Verein weitergeht?

Kalle, Achim und Günther sind gefangen in        Ivo, Erwin und Henrich grübeln über
einer Denkpause.                                   Rätselfragen nach.

 

 

 

 2. Schützentreffen am Dienstag, 15.06.2021, 
 waren wieder 16 Mitglieder/-in plus 1 Hund (Ole) auf Bethmann´s
 Hof.
 Trotz Fußballübertragung vom Deutschlandspiel wurde es wieder
 ein langer und gemütlicher Klönabend mit Schützenrätsel.
                 Die Rätselfragen waren:
 1)Wieviel Frauen waren bisher bei 34 Austragungen 
   des 111er Orden erfolgreich?
   Antwort =11

 

  2) Wie oft wurden genau 111,0 Teiler erreicht?
     Antwort =3

 

 

 3)Wieviel Mitglieder von 67 sind altersmäßig 60 Jahre
   plus?
   Antwort =29 (davon 14 aktiv)

  Marianne, Achim und Kalle waren am Ende 
                die Glücklichen, 
         mit den richtig geratenen Zahlen.

 

 Aktuelle Informationen: 
 

Cord-Heinrich berichtete vom Gespräch mit Bürgermeister Pollehn, dem 1. Stadtrat Kugel und OA-Leiter Enderle.

 

(Näheres hierzu gibt es in der nächsten Info zum Wochenende und
 das Schreiben
 an die Stadt, findet Ihr nach der Bildgalerie von
 unserem 2. Treffen.

 

 Mit besten Grüßen Gerd.

 

      "Beste Freunde" Ole der Hund mit                       Diskussionsrunde  mit Heinrich, von links;Alois, 
    mit Ricarda und Matthias.                               Heinrich, Anna-Maria und Moni bei Sonnenschein
                                                               unter der Kastanie.                    
                

      Die Männerrunde im Sonnenschein, von links            Eine schöne nette Runde; Moni mit Sonnenbrille und
    Kalle, Günther, Erwin und Sascha                       Erika. Zwei diskutierende Männer, Achim und Ivo

 

 

Hier der Brief an die Stadtverwaltung:

 Sehr geehrter Herr Enderle,
 ich bitte nunmehr um einen schriftlichen Bescheid über die zukünftige Nutzung der anderen Räumlich-
 keiten im FW-/Schützenhaus in Hülptingsen.
 Bisher hatten wir in der aktuellen Situation nur telefonischen Kontakt bzw. gab es ein Gespräch der
 Verwaltungsspitze beim Ortsvorsteher Cord-Heinrich Schweer am 15.06.21.  Außerdem hat Herr 
 Bürgermeister Pollehn unserem Schützenmitglied Sascha Schwartz per Email auf  seine  Anfrage 
 am 14.06.21 geantwortet.
 Seit nunmehr 4 Tagen haben wir in Burgdorf eine "NULL-Inzidenz" und der Wert für die Region liegt 
 mittlerweile bei unter 15.   Aufgrund dieser Werte ist ein Überdenken der Nutzungsmöglichkeiten im
 FW-/Schützenhaus aus Sicht  des Schützenverein Hülptingsen angesagt. Die aktuelle Fortschreibung 
 der städtischen Dienstanordnung sollte zeitlich die vollständige Drittnutzung beinhalten.
  
 In der Mailantwort des Bürgermeisters an Herrn Schwartz wird eine zeitliche Variante Mitte Juli erwähnt. 
 Auch im Gespräch mit Cord-Heinrich Schweer am 14.06.21 ist diese zeitliche Variante angesprochen 
 worden. Die Mitglieder des Schützenverein erwarten von ihrem Vorstand zeitliche Vorgaben für das Auf-
 nehmen  eines Schießbetriebes in gemeinschaftlicher Runde.
 Aussagen in Richtung, dass der Schießstand ja nun wieder den Betriebund das Schützenwesen ermöglicht, 
 sind nicht ausreichend. Die Nutzung des Aufenthaltsraumes (von Ihnen auch als Schulungsraum der FW 
 deklariert) und anderer Räume wie Toiletten ist nunmehr anzustreben. Die Räumung des Raumes durch die
 FW sollte nicht weiter hinausgezögert werden. Es ist schließlich kein Abstellraum. 
 Anmerken möchte ich noch, dass der Eingangsvorraum durch ein abgestelltes FW-Einsatzgerät bedenklich
 mit Dieselgeruch "ausdünstet".
 Folgende zeitliche Variante möchte ich den Schützenmitgliedern in Aussicht stellen: 
  - 22.06., 29.06. und 06.07.21 probeweises Schießen durch Anstellen der   Mitglieder im Außenbereich   
    und einzelnes Aufrufen zum Schießen;
  -13.07.21 Aufnahme des regulären Schießbetriebes unter Nutzung aller  Räumlichkeiten (natürlich ohne 
    Fahrzeughalle und Frauenumkleide) im FW-/Schützenhaus;
 - das Jugendschießen soll jeweils dienstags seit dem 15.06.21 wieder regelmäßig stattfinden.
 Ab 13.07.21 möchte ich meinen Mitgliedern das Ausschießen der Königsscheiben 2020/2021, die bereits 
 seit April 2020 bereit stehen, in gemütlicher Runde ermöglichen.
 Anmerken möchte ich noch, dass bei negativen Bescheid, insbesondere zu der zeitlichen Variante, die  
 Schützinnen und Schützen aus Hülptingsen eine Einzelfallentscheidung des Bürgermeister erhoffen und e
 erwarten.
  Mit freundlichen Grüßen 
 Gerd Berkhahn, 1. Vorsitzender

 

 Ende des 2. Schützentreffen


 

 

 

          Am 1.Schützentreffen 2021, 
  haben 16 Schützinnen und Schützen teilgenommen, auf den
  Fotos fehlen Erwin, Jörg, Cord-Heinrich und Fotograf Gerd.

  In den gut 3 Stunden wurde an diesem Abend viel über die
  aktuelle Situation des Vereins diskutiert. Das Thema des 
  Abends wurde auch öffentlich gemacht in der Neuen Woche,
  den Text findet ihr am Ende unseres 1. Schützentreffen
  in 2021.

  Aber auch der Klönschnack durfte nicht fehlen und dank 
  Achim wurde mit einem guten Schluck zur Erinnerung an 
  Margrit angestoßen. 
  Gruß und Danke - Gerd          

      Anna und  Erika, sowie Günther und Kalle in              Schützengruppe von links, Marianne ist nicht

      angeregten Gesprächen unter dem Schauer               zusehen aber dabei, so wie Moni, Anna, Erika,
      auf Cordi`s Hof.                                       
Günther und Kalle im Gespräch über die aktuelle
                                                               Situation in 
unserem Schützenverein

    

       Sascha, Jan-Christoph, Sven und Ivo im                     Monika, Marianne, Achim und Heinrich
   
 angregtem Austausch über Zukunftsversionen                 im angeregtem Plausch.

    des Verein.              

 

 

 

  Thema des Abends,anschließend veröffentlicht in Neue Woche Burgdorf,
                             35. Jahrgang-1753/Nr.23,Samstag/Sonntag 12./13.Juni 2021

     „Hülptingser bleiben weiterhin ausgesperrt“

 Burgdorf (r/or). Seit dieser Woche(23. KW) gilt in der Stadt Burgdorf die Risikostufe 1;
 das bedeutet, dass 
die örtlichen Feuerwehrhäuser für„Dritte“ (Vereine und Gruppen)wieder
 geöffnet sind. Nur der Schüt
zenverein Hülptingsen darf nur den Schießstand nutzen, was   heißt, dass Aufenthaltsraum, Küche und Toilette für die Schützen geschlossen bleiben!
 
Begründung von der Leitung des Ordnungsamtes, der Schützenverein gefährdet

 die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr, und das obwohl FW und SV an unterschiedlichen   Tagen das Gebäude nutzen und der Schützenverein sogar ein Hygienekonzept für die   Benutzung erstellt hat. Aus Sicht des Schützenverein ist die Feuerwehrlastigkeit der
 Stadt unüber
sehbar. Keine Argumente des Schützenverein werden anerkannt oder auch
 nur zur Kenntnis genommen. 
Aus Sicht des Ordnungsamtes ist die Freigabe des  Schieß-
 standes ausrei
chend für das Vereinsleben - unglaublich. Der gemeinsame Aufenthaltsraum 
 im  Gebäude ist zur Zeit mit 
Sachen der Feuerwehr vollgestellt und nicht nutzbar. Die 
 örtliche FW 
hat zur Zeit noch nichts unternommen, den Raum frei zu räumen. 
 Aus 
Sicht des Ordnungsamtes ist es ohnehin ein Schulungsraum der FW, nicht wissend,
 dass der Raum seit 
über 40 Jahren gemeinsam von diversen örtlichen Gruppen genutzt
 
wird.  So zerstört man das Vereinsleben eines Schützenverein.
 Gerd Berkhahn, 1. Vors. SV Hülptingsen

 

 

                     Das letzte Treffen des Sparvereins am 24.11.20 Hülptingsen,
                                    mit der Sparauszahlung auf Cordi' s Hof.

Treffen am 20.10.2020 auf Cordi`s Hof.   

 

 

                                 Unsere Jugend fühlt sich wohl und ist gut

                                 gelaunt beim Auswärtsschießen in Otze

 

 

Treffen im Schützenheim bei den Burgdorfer Junggesellen, am 16.09.2020 

              Männergruppe                     und              Junggesellen beim Essen

Familiengruppe                                und         Hülptingser gem. Gruppe

 

 

             Sparen und Klönen unter Cordi`s Baum am 6.10.2020

 

Der SV Vorstand mit Bericht und Ausblick,in gemütlicher Mitgliederrunde!

                       
                    Treffen am 16.06.2020 in Erwartung vieler Neuigkeiten

                               
                           Treffen am 14.07.2020 in lockerer Atmosphäre

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein e.V. Hülptingsen